Hintergrundpapier mit dem Titel "Wie können nicht an‐COVID‐19 Erkrankte gute Entscheidungen zur Inanspruchnahme von Gesundheitsversorgung treffen?" veröffentlicht

Aktuelles Zugriffe: 735

Die AG Gesundheitskompetenz hat ein Paper mit dem Titel "Wie können nicht an‐COVID‐19 Erkrankte gute Entscheidungen zur Inanspruchnahme von Gesundheitsversorgung treffen?" verfasst. 

Dieses Papier befasst sich mit Maßnahmen, die nicht‐COVID‐19‐ erkrankte Menschen unterstützten können, eine gesundheitskompetente Entscheidung für oder gegen die Inanspruchnahme gesundheitlicher Versorgung zu treffen. Dabei geht es um Maßnahmen auf Ebene des Gesundheitssystems sowie auf Ebene der Gesundheitseinrichtungen.

Das vollständige Papier der AG Gesundheitskompetenz finden Sie hier. 

Drucken